Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: zu Literatur: Dickens

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von flohte

    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    402

    zu Literatur: Dickens

    Lieber Gerd, mit deinen Dickens-Berichten machst du mir eine große Freude, und mit neu entflammter Begeisterung schaue ich in meine eigene Sammlung. Ich besitze die sogenannte Monumentalausgabe aus dem Hendel-Verlag mit ihren herrlichen Schwarzweiß-Illustrationen.Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	dickens.jpg
Hits:	6
Größe:	66,5 KB
ID:	45308

  2. #2
    aud Vade Mecum

    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    18.136

    AW: zu Literatur: Dickens

    Das ist wunderbar. Wie man an meiner Darstellung sehen kann, liebe ich Dickens sehr. Deine Ausgabe ist wirklich eine der schönsten in deutscher Sprache. (Ebenfalls zu empfehlen ist die 25-bändige Ausgabe von Ruetten & Loening und die in ein sehr schönes Deutsch übersetzten Einzelbände aus dem Verlag Neues Leben in der ehemaligen DDR).

    Was mich verwundert ist, dass in Deiner Ausgabe die Romane "Große Erwartungen", "Bleak House" und "Nicholas Nickleby" fehlen. Denn sonst ist alles "Wichtige" enthalten. Die beiden letzten Werke aus der Feder von Charles Dickens, "Unser gemeinsamer Freund" und "Das Geheimnis des Edwin Drood" sind in Deutschland weniger bekannt.

    In der von mir geplanten Vorstellung der Welt des Charles Dickens werde ich aber auch über diese weniger bekannten Arbeiten schreiben: über seine Kinderbücher, über seine Novellen und Erzählungen, über seine Reisebeschreibungen und über seine journalistische Tätigkeit. Dir danke ich für Dein Interesse.

    Da auch die Literatur des oft wegen seines berühmteren Bruders vernachlässigten Heinrich Mann ihre Zeit braucht, und ich dann auch manches aus seinem Leben, besonders seine kuriosen "Frauengeschichten" berichten möchte, wird es allerdings nur langsam voran gehen mit dem lieben "Boz" Dickens.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Benutzerbild von flohte

    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    402

    AW: zu Literatur: Dickens

    Die Bände habe ich mir über die Jahre einzeln zusammengekauft. Bislang ist es mir nicht gelungen, den "Nicholas Nickleby" der Hendel-Ausgabe als Einzelstück zu erwerben.
    Und lass deinen Dickens-Bericht ruhig langsam gedeihen. Umso grösser wird der Genuss sein.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •